Ausbildung Datenschutzbeauftragte(r)

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat und Nachweis der Fachkunde nach Art. 37 DSGVO und §38 BDSG-neu

In unserer Ausbildung zum/zur geprüften Datenschutzbeauftragten wird Ihnen von unserer erfahrenen Datenschutzbeauftragten das Wissen zum Datenschutzrecht und Informationen zur praktischen Umsetzung vermittelt. Die Schulung findet Online statt und setzt sich aus Eigenarbeit und gemeinsamen Schulungseinheiten zusammen.

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung verfügen Sie über das notwendige Wissen, um den Anforderungen als interne/r oder externe/r Datenschutzbeauftragte/r gerecht werden zu können.

Zielgruppe

  • Angestellte, die die Funktion des Datenschutzbeauftragten übernehmen sollen oder wollen
  • Selbstständige und Unternehmer, die als externe Datenschutzbeauftragte durchstarten möchten
  • Vereinsmitglieder, die für die Umsetzung und Einhaltung des neuen Datenschutzrechtes zuständig sind

Vorteile

  • Keine An- und Abreise oder Übernachtungen
  • Eine gut planbare Onlineschulung, welche sich aus Eigenarbeit und gemeinsamen Schulungseinheiten zusammensetzt
  • Fachkundige Unterstützung durch unsere erfahrene Datenschutzbeauftragte in persönlichen Online-Meetings
  • Bereitstellung aller Schulungsunterlagen
  • Keine Zusatzkosten für die Prüfung

Inhalte

  • Ziele und Grundsätze des Datenschutzrechtes
  • Kategorien personenbezogener Daten
  • Betroffenenrechte
  • Informationspflichten
  • Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter
  • Verarbeitungsverzeichnis vs. Verarbeitungstätigkeiten
  • Technische organisatorische Maßnahmen
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Datenschutzbeauftragten
  • Datenübermittlung an Drittländer
  • Aufgaben und Befugnisse der Aufsichtsbehörden
  • Praktische Tipps, inkl. Muster, Vorlagen und Checklisten

So läuft's ab

In unserer Seminarübersicht stehen Ihnen diverse Termine für die Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten zur Verfügung.

14 Tage vor dem jeweiligen Seminarbeginn erhalten Sie alle erforderlichen Unterlagen, mit denen Sie sich in Ihrem persönlichen Tempo das Grundwissen erlesen können.

An 4 Seminartagen werden die einzelnen Kapitel von unserer erfahrenen Datenschutzbeauftragten per Online-Meeting genauer erklärt und Fragen beantwortet.

Am 5. Seminartag werden alle Inhalte ebenfalls im Online-Meeting nochmals zusammengefasst, sodass am gleichen Tag die Online-Prüfung durchgeführt werden kann.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr persönliches Zertifikat mit der Bescheinigung der erlangten Fachkunde nach Artikel 37 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sowie § 38 des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu).

Und auch nach bestandener Prüfung lassen wir Sie nicht allein. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, innerhalb von 6 Wochen nach der Prüfung, ein max. einstündiges, persönliches Telefoncoaching zu buchen, um auftretende Fragen zu stellen, die in ihrer / seiner neuen Position als Datenschutzbeaufttragte/r aufgetreten sind.

Schulungstermine 2022

06.06 - 10.06

Online-Präsenz erforderlich:
Mo: 09:00 – 10:00 Uhr
Mo – Do: von 14:00 – ca. 17:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr, Prüfungsvorbereitung
Fr: 14:00 Uhr, Prüfung

Ausgebucht

11.07 - 15.07

Online-Präsenz erforderlich:
Mo: 09:00 – 10:00 Uhr
Mo – Do: von 14:00 – ca. 17:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr, Prüfungsvorbereitung
Fr: 14:00 Uhr, Prüfung

Ausgebucht

22.08 - 26.08

Online-Präsenz erforderlich:
Mo: 09:00 – 10:00 Uhr
Mo – Do: von 14:00 – ca. 17:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr, Prüfungsvorbereitung
Fr: 14:00 Uhr, Prüfung

Jetzt anmelden!

Copyright © Datenschutzfabrik-Koch 2022